Über Spalt braucht sich was zusammen

spalt.plus Team

Nach der extremen Hitzewelle der letzten Tage scheint sich - passend zur Unwetterwarnung des DWD (Deutscher Wetterdienst) - momentan auch über Spalt ein Unwetter zusammenzubrauen.

Alle Infos zur aktuellen Entwicklung des Unwetters findest du in Echtzeit unter folgendem Link:
Unwetterwarnungen für Spalt


Gibt es einen oder mehrere Wölfe im Landkreis Roth?

spalt.plus Team

Lebt ein Wolf, Wolfpärchen oder sogar Wolfsrudel vor unserer Haustüre? Da das Landratsamt Roth in letzter Zeit mehrfach Meldungen über die Beeinträchtigung von Herdentieren durch angebliche Wölfe erhalten hat, möchte es darüber informieren, wie vorgegangen werden soll, wenn ein Wolf gesichtet worden ist. Bis jetzt konnte faktisch noch kein Wolf nachgewiesen werden.

Wenn du glaubst, einen Wolf gesehen zu haben, notiere dir bitte Folgendes:

  • Datum und Uhrzeit
  • Landkreis, Gemeinde und Flurname
  • Kurzbeschreibung
  • wenn möglich Fotos, Lageplan etc.

Alle Informationen über einen potentiell gesichteten Wolf dann bitte an das Bayerische Landesamt für Umwelt schicken.

Wildtiermanagement große Beutegreifer
Bayerisches Landesamt für Umwelt

Telefon: 09281/1800-4640
Handy: 0172-8185050 (ggf. per SMS)
E-Mail: fachstelle-gb@lfu.bayern.de

Am besten erfolgt die Meldung via E-Mail. Dabei ist es hilfreich, wenn folgende E-Mailadresse in CC gesetzt wird: natur-schutz@landratsamt-roth.de

Im Falle eines Zusammentreffens mit einem Wolf, gibt das Bayerische Landesamt für Umwelt folgende Tipps, wie man sich in diesem Falle verhalten soll:

  • Haben Sie Respekt vor dem Tier.
  • Laufen Sie nicht weg. Wenn Sie mehr Abstand möchten, ziehen Sie sich langsam zurück.
  • Falls Sie einen Hund dabei haben, sollten Sie diesen in jedem Fall anleinen und nahe bei sich behalten.
  • Wenn Ihnen der Wolf zu nahe erscheint, machen Sie auf sich aufmerksam. Sprechen Sie laut, gestikulieren Sie oder machen Sie sich anderweitig deutlich bemerkbar.
  • Laufen Sie dem Wolf nicht hinterher.
  • Füttern Sie niemals Wölfe – die Tiere lernen sonst sehr schnell, menschliche Anwesenheit mit Futter zu verbinden und suchen dann eventuell aktiv die Nähe von Menschen.

Quelle: www.lfu.bayern.de/natur/wildtiermanagement_grosse_beutegreifer/wolf/doc/faq_wolf.pdf


Bio-Kräuter- und Milchtankstelle in Spalt

Wer bei seinem abendlichen Spaziergang die Dr.-Merkenschlager-Str. in Spalt entlang läuft, der findet dort seit ca. einem Monat eine Kräuter-Tankstelle für Kräuter- und Gemüsepflanzen in Bio-Qualität. Die Auswahl wechselt wöchentlich je nach Saison und auf Wunsch gibt es einen Lieferservice. Neben der Bio-Milchtankstelle in Hagsbronn gibt es hiermit nun die zweite Anlaufstelle für eine 24-Stunden-Versorgung mit Bio-Lebensmitteln in Spalt.

Du möchtest mehr erfahren? Dann besuche die Seiten vom Erlebnis- & Genusshof Tietze und dem Biohof Scheuerlein:

Erlebnis- & Genusshof Tietze bei Facebook

Biohof Scheuerlein

Biomilch24 bei Facebook


Bayernweiter Sirenen-Probealarm

spalt.plus Team

Für Mittwoch, 18. April 2018 ab 11.00 Uhr hat das Bayer. Staatsministerium des Innern wieder einen landesweit einheitlichen Sirenenprobealarm zur Warnung der Bevölkerung festgelegt.


Die Bevölkerung soll hierbei das Sirenensignal (1 Minute Heulton an- und abschwellend) erkennen, um im Ernstfall das Rundfunkgerät einzuschalten und auf Durchsagen zu achten.


Wiedereröffnung von EDEKA Pickel am Montag, den 18.12.

spalt.plus Team

Die kurzfristig notwendigen Dacharbeiten am EDEKA Markt konnten erfreulicherweise innerhalb des geplanten Zeitraumes abgeschlossen werden, so dass der Spalter EDEKA Markt ab Montag, den 18.12. wieder für alle Kunden in neuer alter Frische geöffnet sein wird.

Des weiteren ist der Markt am Weihnachtssamstag für alle Spät entschlossenen bis 20 Uhr geöffnet.

Frau Pickel und Ihr Team freuen sich auf Sie und bedanken sich für das Verständnis und die Geduld im Bezug auf diese kurzfristige Maßnahme.